Bundesgartenschau

Bundesgartenschau Koblenz 2011

Heimat der 2011 stattfindenden Bundesgartenschau wird das beschauliche Koblenz sein. Die Stadt am Rhein, die inmitten der zum UNESCO-Welterbe gehörenden Landschaft „Oberes Mittelrheintal“ gehört, wird dank der BUGA für viele Wochen und Monate in einen bunten und ansehnlichen Reigen aus Farben, Formen und kreativen Ideen schwelgen, welcher mit Sicherheit auch nachhaltig das Gesicht der Stadt verändern wird.

Die BUGA 2001 wird auf einem 48 Hektar umfassenden Areal ausgerichtet. Die in direkter Umgebung befindlichen Koblenzer Sehenswürdigkeiten Kurfürstliches Schloss, Blumenhof und die Festung Ehrenbreitstein bilden ein wundervolles und historisch bedeutungsvolles Ambiente für die Ausstellung gärtnerischer Ausdruckskunst.

Das an sich schon grüne Koblenz wird mit der BUGA 2011 ein noch grüneres und farbenfroheres Antlitz erhalten und damit Gäste aus der ganzen Welt anlocken. Erwartet werden rund 2 Millionen Gäste. Diese erwartet rund um das Großereignis Gartenschau zudem ein reichhaltiges Kultur- und Freizeitangebot.

Dank der Bundesgartenschau 2011 wird nicht zuletzt auch die gesamt Region in und um Koblenz in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. Damit wird die BUGA gleichsam ein wichtiger Antriebsfaktor für die wirtschaftliche und touristische Entwicklung von Koblenz.

Weitere Informationen zur Bundesgartenschau in Koblenz:

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>