Bundesgartenschau

Willkommen auf Bundesgartenschau.org

Die Bundesgartenschau (auch BUGA) ist eine im Zweijahresturnus stattfindende deutsche Ausstellung zum Gartenbau und der Landschaftsarchitektur. Alle zehn Jahre wird die Gartenschau auch als Internationale Gartenschau oder Gartenbauausstellung (IGS bzw. IGA) ausgerichtet.

Ausrichter der BUGAs sind jeweils die Bundesbehörden und die ausrichtenden Städte sowie die 1993 gegründete Deutsche Bundesgartenschau GmbH. Auch die Verbände Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG), der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) und der Bund deutscher Baumschulen (BdB) stehen hinter der Ausrichtung einer Bundesgartenschau. Als Schirmherr fungiert dabei der jeweils amtierende Bundespräsident.

Zu jeder Bundesgartenschau investieren die austragenden Städte umfangreich in die Planung von Freiräumen und gestalten die Stadt zum Teil umfangreich neu und um. Dabei stehen natürlich auch regionale Entwicklungsplanungen mit im Hintergrund. Nicht selten werden extra für eine Bundesgartenschau neue Gelände angelegt, die über Monate hinweg millionenfach Besucher aus aller Welt anziehen.

Die BUGA 2009 wird vom 23. April bis 11. Oktober 2009 in Schwerin stattfinden. 2011 ist das am Rhein und der Mosel gelegene Koblenz der Austragungsort der BUGA.

ID, 'autor', true) != "") { echo get_post_meta($post->ID, 'autor', true); } else { wplook_get_author(); } ?>